Angebote zu "Casinos" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Poker und Casinospiele-Spieltrieb
1,59 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Entdecken Sie 50 spannende Poker- und Casinospiele. Bei diesen 50 tollen Vollversionen ist für Jeden was dabei! Bei dieser CD kommen Zocker voll auf ihre Kosten. Hemmungslos und ohne Angst vor dem Gerichtsvollzieher können Sie mit dem Computer pokern, Bakkarat, Black Jack oder Roulette spielen. Oder erleben Sie die knisternde Atmosphäre eines Spielcasinos in Las Vegas, wenn Sie den virtuellen Einarmigen Banditen betätigen und dem Jackpot entgegen zittern. Bei der amerikanischen Lotto-Variante Bingo streichen Sie auf Ihrem Spielschein die ausgerufenen Zahlen aus. Mit ein wenig Glück sind Sie der erste Spieler mit allen Zahlen und können vor Freude Bingo rufen. Das am weitesten vertretene Glücksspiel in allen Casinos ist das Roulette, das natürlich auch in dieser Sammlung nicht fehlen darf. Ausgestattet mit einem soliden Grundkapital wetten Sie auf das Erscheinen bestimmter Zahlen- und Farbkombinationen. Mit etwas Glück vervielfachen Sie Ihr Startkapital bereits in wenigen Runden... Bei der Auswahl der Spiele wurde darauf geachtet, dass auch Anfänger ihren Spaß haben. Manch einer wird seine Pokerfähigkeiten im Duell mit dem PC trainieren. Auch fortgeschrittene Spieler und Profi-Zocker finden in dieser Sammlung würdige Gegner. Features: - 50 Vollversionen spannender Poker und Casino-Games - Deutsche Originalsoftware für Jung und Alt - Geeignet für Anfänger, Fortgeschrittene und Meister - Mit Buch, das Infos zu den Spielen und Tipps & Tricks verrät

Anbieter: reBuy
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Psychologische Motive des Pokerns
23,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Das soziale Leben der Dinge, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit ca. 2005 hat in Deutschland ein Spiel unglaublich an Beliebtheit und Ansehen gewonnen. Immer mehr Leute spielen es zu Hause mit Freunden, andere im Casino oder im Internet - Poker. In Amerika hat Poker bereits seit langer Zeit einen Status ähnlich dem des Skatspiels in Deutschland. Poker ist in vielerlei Hinsicht ein besonderes Spiel. Anders als bei Glücksspielen wie Lotto besteht beim Poker die Möglichkeit, durch gutes Spiel langfristig Geld zu akkumulieren. Diese Eigenschaft hat zur Folge, dass sich gesellschaftliche Phänomene ergeben, es gibt 'professionelle' Spieler, die ihren Lebensunterhalt mit Pokern verdienen und viele träumen davon, einer von diesen professionellen Spielern zu sein. Gleichzeitig hat sich durch die Beliebtheit eine komplett neue Branche entwickelt. Seit einiger Zeit gibt es Online-Casinos, in denen man auch um Kleinstbeträge pokern kann. Die Zahl dieser Casinos nimmt stetig zu, so auch die Gesamteinnahmen dieser Branche1. Da sich so viele Menschen an diesem Spiel erfreuen, stellt sich die Frage, was die Menschen an diesem Spiel so sehr fasziniert. Welche Motive haben sie, viele Stunden in dieses Spiel zu investieren, Zeit mit ihren Freunden am Pokertischen zu teilen, oder alleine vor dem Computer zu verbringen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Psychologische Motive des Pokerns
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Das soziale Leben der Dinge, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit ca. 2005 hat in Deutschland ein Spiel unglaublich an Beliebtheit und Ansehen gewonnen. Immer mehr Leute spielen es zu Hause mit Freunden, andere im Casino oder im Internet - Poker. In Amerika hat Poker bereits seit langer Zeit einen Status ähnlich dem des Skatspiels in Deutschland. Poker ist in vielerlei Hinsicht ein besonderes Spiel. Anders als bei Glücksspielen wie Lotto besteht beim Poker die Möglichkeit, durch gutes Spiel langfristig Geld zu akkumulieren. Diese Eigenschaft hat zur Folge, dass sich gesellschaftliche Phänomene ergeben, es gibt 'professionelle' Spieler, die ihren Lebensunterhalt mit Pokern verdienen und viele träumen davon, einer von diesen professionellen Spielern zu sein. Gleichzeitig hat sich durch die Beliebtheit eine komplett neue Branche entwickelt. Seit einiger Zeit gibt es Online-Casinos, in denen man auch um Kleinstbeträge pokern kann. Die Zahl dieser Casinos nimmt stetig zu, so auch die Gesamteinnahmen dieser Branche1. Da sich so viele Menschen an diesem Spiel erfreuen, stellt sich die Frage, was die Menschen an diesem Spiel so sehr fasziniert. Welche Motive haben sie, viele Stunden in dieses Spiel zu investieren, Zeit mit ihren Freunden am Pokertischen zu teilen, oder alleine vor dem Computer zu verbringen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Psychologische Motive des Pokerns
14,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Das soziale Leben der Dinge, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit ca. 2005 hat in Deutschland ein Spiel unglaublich an Beliebtheit und Ansehen gewonnen. Immer mehr Leute spielen es zu Hause mit Freunden, andere im Casino oder im Internet - Poker. In Amerika hat Poker bereits seit langer Zeit einen Status ähnlich dem des Skatspiels in Deutschland. Poker ist in vielerlei Hinsicht ein besonderes Spiel. Anders als bei Glücksspielen wie Lotto besteht beim Poker die Möglichkeit, durch gutes Spiel langfristig Geld zu akkumulieren. Diese Eigenschaft hat zur Folge, dass sich gesellschaftliche Phänomene ergeben, es gibt 'professionelle' Spieler, die ihren Lebensunterhalt mit Pokern verdienen und viele träumen davon, einer von diesen professionellen Spielern zu sein. Gleichzeitig hat sich durch die Beliebtheit eine komplett neue Branche entwickelt. Seit einiger Zeit gibt es Online-Casinos, in denen man auch um Kleinstbeträge pokern kann. Die Zahl dieser Casinos nimmt stetig zu, so auch die Gesamteinnahmen dieser Branche1. Da sich so viele Menschen an diesem Spiel erfreuen, stellt sich die Frage, was die Menschen an diesem Spiel so sehr fasziniert. Welche Motive haben sie, viele Stunden in dieses Spiel zu investieren, Zeit mit ihren Freunden am Pokertischen zu teilen, oder alleine vor dem Computer zu verbringen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Psychologische Motive des Pokerns
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Das soziale Leben der Dinge, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit ca. 2005 hat in Deutschland ein Spiel unglaublich an Beliebtheit und Ansehen gewonnen. Immer mehr Leute spielen es zu Hause mit Freunden, andere im Casino oder im Internet - Poker. In Amerika hat Poker bereits seit langer Zeit einen Status ähnlich dem des Skatspiels in Deutschland. Poker ist in vielerlei Hinsicht ein besonderes Spiel. Anders als bei Glücksspielen wie Lotto besteht beim Poker die Möglichkeit, durch gutes Spiel langfristig Geld zu akkumulieren. Diese Eigenschaft hat zur Folge, dass sich gesellschaftliche Phänomene ergeben, es gibt 'professionelle' Spieler, die ihren Lebensunterhalt mit Pokern verdienen und viele träumen davon, einer von diesen professionellen Spielern zu sein. Gleichzeitig hat sich durch die Beliebtheit eine komplett neue Branche entwickelt. Seit einiger Zeit gibt es Online-Casinos, in denen man auch um Kleinstbeträge pokern kann. Die Zahl dieser Casinos nimmt stetig zu, so auch die Gesamteinnahmen dieser Branche1. Da sich so viele Menschen an diesem Spiel erfreuen, stellt sich die Frage, was die Menschen an diesem Spiel so sehr fasziniert. Welche Motive haben sie, viele Stunden in dieses Spiel zu investieren, Zeit mit ihren Freunden am Pokertischen zu teilen, oder alleine vor dem Computer zu verbringen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot